Fromagerie Antony

Accueil du site » Unsere Käse » Parmesan Reggiano

Parmesan Reggiano

In Frankreich ist Parmesan der allgemeine Begriff für alle Käsesorten mit körnigem Teig des Typs Grana. Das ist üblich, obwohl durch das Abkommen von Stresa gesetzlich verboten, und so bleibt es bei der Vermischung mehrerer Produkte unterschiedlicher Qualität.

Die historischen Quellen dieses Käses sind zahlreich und sehr alt. Sie reflektieren seine kulturelle Bedeutung. Für die Herstellung eines großen Käses braucht man eine Organisation, die sich für ihn einsetzt. Im Jahr 1927 schlossen sich die Produzenten einem Konsortium an. Die 1955 erhaltene AOC schützt seine Originalität. Das Konsortium bemüht sich weiter darum, eine optimale Qualität zu garantieren. Jeder Käselaib wird kontrolliert und gestempelt. Der Parmesan, der im Wesentlichen gerieben konsumiert wird, ist Bestandteil unzähliger Rezepte Seine Finesse und sein Bukett erlauben eine Variation der Aromen.

Fiche Technique



Etranger / Autre Pâte Presse Cuite